Den Elberadweg erleben mit dem E-Bike

Den Elberadweg erleben mit dem E-Bike

Leserreise mit dem Bonner General-Anzeiger

ab € 1.066,-

Erleben Sie die mehr als 1000 km lange Elbe und ihre reizvolle Umgebung vom Sattel aus!Auf Ihrem Weg entlang des Flusses entdecken Sie Landschaftsschutzgebiete, Felsenlandschaften, Wiesen und Auenwälder. Ihr Radguide zeigt Ihnen den ostdeutschen Abschnitt zwischen Dresden und Wittenberg und bringt Ihnen auch kulturelle Besonderheiten der Region näher.

Den Elberadweg erleben mit dem E-Bike
Leserreise mit dem Bonner General-Anzeiger
Wichtige Hinweise / Voraussetzungen:• alle Touren sind leicht bis mittelschwer• gute Kondition und regelmäßiges Radfahren (unabhängig, ob herkömmliches Fahrrad oder E-Bike) • "Testfahrt" zum Eingewöhnen vor dem ersten Ausflug•  Alkoholverbot während der Radtouren
Die Leistungen der Reise in der Übersicht:
Inklusive diese Leistungen sind im Preis inbegriffen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4 x Ü/HP in den beschriebenen Hotels
  • Qualifizierter Radguide für 3 Tagestouren
  • Stadtbesichtigungen in Dresden und Wittenberg
  • E-Bike-Gestellung ab Dresden bis Wittenberg (inkl. Fahrradversicherung und Helm)
  • Gepäcktransport von/zu den Standorthotels
Exklusive diese Leistungen sind nicht im Preis enthalten
  • Nicht im Reisepreis enthalten sind eventuelle Eintrittsgelder, Mahlzeiten, die nicht im Programm aufgeführt sind, Getränke und persönliche Ausgaben.
  1. 1. Tag: Anreise nach Dresden
    Anreise durch das hessische Bergland nach Thüringen, vorbei an der Wartburg, den Städten Gotha, Weimar und Jena ins Sachsenland nach Dresden. Nach der Ankunft unternehmen Sie eine Stadtführung und lernen die Sehenswürdigkeiten und schönsten Flecken von „Elbflorenz“ kennen. Abendessen und Übernachtung.
  2. 2. Tag Dresden - Riesa
    Heute erhalten Sie Ihre Ausrüstung für die kommenden Tage. Nach einer Einweisung und Probefahrt geht es auch schon los: Elbabwärts an Radebeul und Meißen vorbei Richtung Riesa. In Meißen gibt es nicht nur das berühmte Meißner Porzellan, sondern auch das älteste Schloss Deutschlands, die Albrechtsburg. Außerdem sollten Sie sich eine Portion „Meißner Fummel“ nicht entgehen lassen. Abendessen und Übernachtung in Riesa.Schwierigkeit: Leicht-Mittel, Streckenlänge: ca. 45 km
  3. 3. Tag Riesa Torgau
    Nach einem kräftigenden Frühstück geht es ab Riesa über Belgern und Richtung Torgau. Dieser Tag ist geprägt von einer weiten Auenlandschaft und schattigen Wäldern. Kurz vor Torgau noch eine Besonderheit: der Ort Mühlberg. Hier gibt es alles doppelt – Marktplatz, Kirche und Rathaus. Bei einem Besuch des Museums »Mühlberg 1547« können Neugierige mehr über die spannende Historie des Ortes erfahren – eventuell ist ja etwas Zeit übrig. Abendessen und Übernachtung in Torgau.Schwierigkeit: Leicht-Mittel, Streckenlänge: ca. 50 km
  4. 4. Tag Torgau - Wittenberg
    Aufbruch zur letzten Etappe in die Lutherstadt Wittenberg, der „Wiege der Reformation“. Nach Ankunft und ausreichend Erholungszeit, folgt ein geführte Stadtspaziergang. Besuchen Sie im Anschluss doch z. B. das Lutherhaus. Das einstige Wohnhaus Luthers ist heute das größte reformationsgeschichtliche Museum der Welt. Eine Dauerausstellung erzählt vom Leben und Wirken Martin Luthers, sowie von den Veränderungen zur Zeit der Reformation. Zu den Exponaten gehören Luthers Mönchskutte, die 10-Gebote-Tafel von Lucas Cranach, Luthers Bibel sowie Handschriften und Medaillen. Die original erhaltene Lutherstube erinnert an die einstigen Tischgespräche des Reformators. Abendessen und Übernachtung in Wittenberg.Schwierigkeit: Leicht-Mittel, Streckenlänge: ca. 60 km
  5. 5. Tag Wittenberg - Rückreise
    Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich entspannt ins Rheinland zurückfahren.
©Südtirol Marketing, Frieder Blickle

Meran

©Südtirol Marketing, Helmuth Rier

Brixen, Dom

©Südtirol Marketing, Andree Kaiser

Haus in Südtirol

Unterkünfte

Hotels Elberadweg


Quality Hotel Plaza, DresdenDas 4 Sterne Quality Plaza Dresden Hotel liegt im Stadtteil Neustadt, nördlich der Elbe. Die eleganten Zimmer sind ausgestattet mit Badewanne oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon und Minibar. ÖPNV zur Innenstadt liegt vis-a-vis des Hotels.Mercure Hotel Riesa Dresden Elbland, RiesaDie Zimmer des 4-Sterne Mercure Hotel Riesa sind hell und freundlich eingerichtet und verfügen über TV, Telefon, WLAN sowie Minibar und Föhn.Central Hotel Torgau, TorgauIm Herzen des historischen Zentrums, am Stadtpark Glacis, in wenigen Gehminuten erreichen Sie Rathaus. Jedes der Zimmer ist komfortabel eingerichtet und bietet Ihnen was Sie für einen angenehmen Aufenthalt benötigen. Alle Zimmer sind mit Dusche oder Badewanne, WC, Haar Föhn, Schreibtisch, Fernseher, WLAN und Telefon ausgestattet.Luther-Hotel Wittenberg, Lutherstadt WittenbergDas 3 Sterne superior Luther-Hotel Wittenberg liegt im Herzen der Altstadt von Wittenberg. Die Zimmer sind gemütlich eingerichtet mit Badewanne oder Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Minibar.
Rufen Sie bitte zunächst die beiden Links mit wichtigen Informationen auf - erst Wichtige vor Reiseanmeldung erteilte Informationen und dann weiter zu Formblatt elektronischer Rechtsverkehr  - gilt nicht bei Tagesfahrten.
Reisedatum verfügbare Termine Reisestatus aktuell Details   Preis pro Person  
28. Jun. 2021 - 02. Jul. 2021
verfügbar
Hotels Elberadweg Doppelzimmer
€ 1.066,- p.P.
28. Jun. 2021 - 02. Jul. 2021
verfügbar
Hotels Elberadweg Einzelzimmer
€ 1.201,- p.P.