©Fotolia - littleny

Golf von Sorrent - Flugreise

Leserreise mit dem General-Anzeiger Bonn

ab € 1.498,-

Seit über 2.000 Jahren zieht es die Menschen zur Erholung an die märchenhafte Amalfiküste und den Golf von Sorrent.

Golf von Sorrent - Flugreise
Leserreise mit dem General-Anzeiger Bonn
Malerische Küstenorte schmiegen sich an die Steilküste und laden mit Orangengärten und herrlicher Aussicht auf das Meer zum Verweilen ein. Sorrent ist der ideale Ausgangspunkt, um die Schönheit dieser Gegend und ihre bedeutenden Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 25 Personen.

Programmänderungen vorbehalten - auch kurzfristig.
Die Leistungen der Reise in der Übersicht:
Inklusive diese Leistungen sind im Preis inbegriffen
  • Taxiabholung im Bonner Stadtgebiet (Umland gegen geringen Aufpreis)
  • Transfer ab/bis Bonn zum Flughafen Frankfurt und zurück
  • Flugpassage von Frankfurt nach Neapel und zurück
  • 1 Gepäckstück p.P. à 20 kg
  • Flughafensteuern, Sicherheits- und Landegebühren und Kerosinzuschlag
  • 7x Übernachtung im Grand Hotel Cesare Augusto****, Sorrent
  • 7x erweitertes italienisches Frühstück
  • 7x Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • alle Transfers vor Ort
  • Halbtägige lokale Führung „Sorrent zu Fuß“
  • Ganztägige lokale Führung „Amalfitanische Küste“
  • Ganztägige lokale Führung „Pompeji & Vesuv“
  • Eintritt Pompeji
  • Eintritt Grotta dello Smeraldo
  • Ganztägige lokale Führung „Neapel“
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
Exklusive diese Leistungen sind nicht im Preis enthalten
  • Nicht im Reisepreis enthalten sind eventuelle Eintrittsgelder, Mahlzeiten und Getränke, die nicht im Programm aufgeführt sind, fakultative Ausflüge, Ausgaben persönlicher Art sowie Touristensteuer.
  1. 1. Tag, 07.04.2019 Fluganreise nach Neapel
    Transfer zum Flughafen Frankfurt. Flug von Frankfurt nach Neapel. Nach Passieren der Pass- und Zollkontrolle erwartet Sie der Bus zur Weiterfahrt nach Sorrent. Hier befindet sich unser Grand Hotel Cesare Augusto****.
  2. 2. Tag, 08.04.2019 Sorrent
    Diese Landzunge, mit ihren vielfältigen Ausflugszielen und ihrer herrlichen Lage, hat sich in den letzten Jahren zu einem besonders beliebten Reiseziel entwickelt. Die Einheit von Landschaft, Kunst, Geschichte und Gegenwart sind das bestimmende Erlebnis dieser Reise. Sorrent ist einer der berühmtesten und elegantesten Ferienorte Italiens. Die Stadt liegt, inmitten von Gärten und Südfruchtplantagen, auf einer Tuffsteinterrasse ca. 50 m über dem Meer. Daher gibt es in Sorrent keinen Sandstrand zum Baden, sondern durch Felsen abgetrennte und durch Treppen zu erreichende Badeanstalten, die meistens zu den oberhalb gelegenen Hotels gehören. Das Zentrum wird gebildet durch die Piazza Tasso, benannt nach dem großen „Sohn der Stadt“, dem Dichter Torquato Tasso (1544-1595). Unterhalb vom Stadtkern liegen die beiden Häfen „Marina Piccola“ und „Marina Grande“.
  3. 3. Tag, 09.04.2019 Amalfitanische Küste
    Zunächst führt die Fahrt über die Höhenzüge der Halbinsel Sorrent, wo sich Ihnen ein einmaliger Blick auf die kühne und steile Felsenküste des Golfes von Salerno eröffnet. Auf der „schönsten Küstenstraße der Welt“, der „Amalfitana“ passieren Sie kleine Fischerdörfchen und ehemalige Piratennester wie Positano. Die Küste fällt steil nach unten ab und man fährt auf einer Panoramastraße hoch oben über dem Meer. Der Bereich der Amalfitanischen Küste erstreckt sich zwischen Positano im Westen und Vietri sul Mare im Osten. Sie besuchen die so genannte „grüne Grotte“ und besichtigen Amalfi, einst Hauptsitz der Sarazenen, die von hier aus die Meere unsicher machten. Hier wird eine Mittagspause eingelegt. Weitere interessante und malerisch gelegene Orte sind Maiori und Minori. Am späten Nachmittag erfolgt die Rückkehr in den Raum Sorrent.
  4. 4. Tag, 10.04.2019 Freizeit oder optionaler Ausflug: Capri (€ 85,- p.P.)
    Das heutige Ziel ist Capri, die vielbesungene und geliebte Insel vor der Spitze der Halbinsel Sorrent. Capri gilt unter Kennern als eine der schönsten Inseln im Mittelmeerraum. Das Boot bringt Sie nach Capri. Von dort geht es in Kleinbussen über eine in den Felsen gearbeitete Straße nach Anacapri, dem hochgelegenen Ort der Insel. Besichtigung der Villa Munthe mit ihrem Garten, von dem man einen wundervollen Ausblick über die Insel genießen kann. Rückfahrt nach Capri. Nachmittags Bummel über die Piazzetta und durch die malerischen Gässchen zum Garten des Augustus und dem Aussichtspunkt, von dem man die berühmten Felsen „Faraglioni“, Wahrzeichen der Insel, sehen kann. Nutzen Sie die restliche Zeit zu einem Bummel über die Geschäftssträßchen der Insel. Rückkehr zum Hafen und Rückfahrt nach Sorrent.
  5. 5. Tag, 11.04.2019 Pompeij und Vesuv
    In der Antike bestand der Vulkan aus einem einzigen Kegel, dem Monte Somma. Im Laufe seiner Geschichte ist er oftmals ausgebrochen, zuletzt im März 1944, damals wurde der Endkegel in seiner heutigen Form geschaffen. Diesen Gipfel kann man nur zu Fuß erreichen (Aufgang zum Gipfel nur mit kostenpflichtigem Berg-Führer). Doch zunächst fährt man mit dem Reisebus über die „Strada del Vesuvio“ bis zur Bergstation, wo der Bus stehen bleiben muss. Ab dort geht es zu Fuß weiter. Ein Ausflug auf diesen Berg ist ein unvergleichliches Natur-Erlebnis und bietet dem Besucher ein grandioses Panorama.

    Spricht man von Pompeji, so meint man zunächst einmal die Ausgrabungen („Scavi“) der Überreste der antiken römischen Stadt. Als archäologische Stätte ist Pompeji sicherlich eine der bedeutendsten auf der ganzen Welt und vermittelt dem Besucher einen lebhaften Eindruck in das Leben und Treiben einer antiken römischen Stadt. Die Besichtigung der Ausgrabungen sollte unter sachkundiger Führung erfolgen, denn nur so entdecken Sie die Geheimnisse dieser Stadt. Die wichtigsten Bauwerke sind die zahlreichen Tempel, Plätze und Kulturbauten sowie die prächtigen Privathäuser mit ihren beeindruckenden Malereien und Mosaiken, antiken Thermalanlagen und Reste der antiken Basilika.
  6. 6. Tag, 12.04.2019 Freizeit oder optionaler Ausflug: Ischia (€ 85,- p.P.)
    Ischia ist die größte Insel im Golf von Neapel. Die Insel ist vulkanischen Ursprungs und wird vom Gipfel des Monte Epomeo überragt. Eine Rundfahrt auf der Insel führt auf einer Strecke von ca. 30 km an verschiedenen sehr interessanten kleinen Orten vorbei. Neben dem Hauptort Ischia Porto sind dies Casamicciola, Lacco Ameno, Forio, S. Angelo und Barano d’Ischia. Der Boden ist extrem fruchtbar und gestattet es, die unterschiedlichsten Produkte anzubauen. So findet man auch den berühmten Wein „Epomeo“, der an den Hängen des gleichnamigen Berges angebaut wird. Auch der Fischfang spielt für die Insel noch eine große Rolle. Aufgrund des vulkanischen Ursprungs finden sich auf der Insel zahlreiche Thermalquellen.
  7. 7. Tag, 13.04.2019 Neapel
    Neapel ist der Mittelpunkt des italienischen Südens und einer der wichtigsten Häfen des Mittelmeeres. Die Lage der Stadt am weltberühmten Golf wird im Osten von der kegelförmigen Erhebung des Vesuvs überragt. Neapel ist eine griechische Gründung aus dem 7. Jh. v. Chr. und blieb auch in römischer Zeit sehr stark durch die griechische Tradition bestimmt. Bei einer Rundfahrt durch die Stadt erleben Sie die Geschichte von fast 3 Jahrtausenden, mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie z. B. das Castel Nuovo, den Dom, die Kirche S. Lorenzo Maggiore. Empfehlenswert (jedoch zeitintensiv – mindestens 3 Stunden!) ist ein Besuch im berühmten „Museo Archeologico Nazionale“. Das Museum bietet mit seinen Skulpturen-, Malerei-, Mosaik- und Kunstgewerbesammlungen einen ausgezeichneten Überblick über die antike griechisch-römische Kultur. Zu sehen sind dort auch die Funde aus Herkulaneum und Pompeji.
  8. 8. Tag, 14.04.2019 Heimreise
    Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von dieser wunderschönen Region. Fahrt zum Flughafen Neapel und Rückreise nach Deutschland.
Unterkünfte

Grand Hotel Cesare Augusto


Das Grand Hotel Cesare Augusto ist ein gemütliches 4-Sterne-Hotel im Herzen der Stadt Sorrent und liegt nur wenige Schritte von Piazza Tasso, dem Hauptplatz von Sorrent, entfernt. Das Hotel ist teilweise von einem Garten mit großartigen Kiefern umgegeben. Alle Zimmer sind komfortabel, schallisoliert, klimatisiert und mit Kühlschrank, Minibar, Bad mit Dusche, Haartrockner, Safe, Satellitenfernsehen, kostenlosem WiFi und einem eigenen Balkon ausgestattet. Im hauseigenen Restaurant kann man die besten Spezialitäten der sorrentinischen, mediterranen und internationalen Küche genießen.
Sie werden begeistert sein
Grand Hotel Cesare Augusto
Zusatzleistungen

Ausflug: Capri (GA-Sorrent)


Das heutige Ziel ist Capri, die vielbesungene und geliebte Insel vor der Spitze der Halbinsel Sorrent. Capri gilt unter Kennern als eine der schönsten Inseln im Mittelmeerraum. Das Boot bringt Sie nach Capri. Von dort geht es in Kleinbussen über eine in den Felsen gearbeitete Straße nach Anacapri, dem hochgelegenen Ort der Insel. Besichtigung der Villa Munthe mit ihrem Garten, von dem man einen wundervollen Ausblick über die Insel genießen kann. Rückfahrt nach Capri. Nachmittags Bummel über die Piazzetta und durch die malerischen Gässchen zum Garten des Augustus und dem Aussichtspunkt, von dem man die berühmten Felsen „Faraglioni“, Wahrzeichen der Insel, sehen kann. Nutzen Sie die restliche Zeit zu einem Bummel über die Geschäftssträßchen der Insel. Rückkehr zum Hafen und Rückfahrt nach Sorrent.
85,00 €

Ausflug: Ischia (GA-Sorrent)


Ischia ist die größte Insel im Golf von Neapel. Die Insel ist vulkanischen Ursprungs und wird vom Gipfel des Monte Epomeo überragt. Eine Rundfahrt auf der Insel führt auf einer Strecke von ca. 30 km an verschiedenen sehr interessanten kleinen Orten vorbei. Neben dem Hauptort Ischia Porto sind dies Casamicciola, Lacco Ameno, Forio, S. Angelo und Barano d’Ischia. Der Boden ist extrem fruchtbar und gestattet es, die unterschiedlichsten Produkte anzubauen. So findet man auch den berühmten Wein „Epomeo“, der an den Hängen des gleichnamigen Berges angebaut wird. Auch der Fischfang spielt für die Insel noch eine große Rolle. Aufgrund des vulkanischen Ursprungs finden sich auf der Insel zahlreiche Thermalquellen.
85,00 €
Rufen Sie bitte zunächst die beiden Links mit wichtigen Informationen auf - erst Wichtige vor Reiseanmeldung erteilte Informationen und dann weiter zu Formblatt elektronischer Rechtsverkehr  - gilt nicht bei Tagesfahrten.
Reisedatum verfügbare Termine Reisestatus aktuell Details   Preis pro Person  
07. Apr. 2019 - 14. Apr. 2019
verfügbar
Grand Hotel Cesare Augusto Doppelzimmer
€ 1.498,- p.P.
07. Apr. 2019 - 14. Apr. 2019
verfügbar
Grand Hotel Cesare Augusto Einzelzimmer
€ 1.778,- p.P.