Pfingsten in Würzburg

Pfingsten in Würzburg

Leserreise mit dem General-Anzeiger Bonn

ab € 599,-

Kein Einzelzimmer-Zuschlag!Was macht Würzburg so (er-)lebenswert? – Viele Gäste kommen immer wieder.

Pfingsten in Würzburg
Leserreise mit dem General-Anzeiger Bonn
Das liegt nicht nur an der Lage am Main und der optimalen Erreichbarkeit. Es ist vielmehr das spezielle Wohlgefühl, das sich hier schneller einstellt. Die Mischung aus Kultur und Atmosphäre: Welterbe und Weinfest, Pop und Barock, Avantgarde und Tradition, Wissenschaft und Feierlaune. Dazu liefert die Stadt eine stimmige, manchmal atemberaubende, historische Kulisse. Freuen Sie sich auf den Frankenwein, ein Glas Winzersekt und Kulinarisches aus dem Frankenland. Erleben Sie Würzburg auf einer wunderschönen Kurzreise.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 25 Personen.

Programmänderungen vorbehalten - auch kurzfristig.
Die Leistungen der Reise in der Übersicht:
Inklusive diese Leistungen sind im Preis inbegriffen
  • Taxiabholung im Bonner Stadtgebiet (Umland gegen geringen Aufpreis)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtungen mit Halbpension im Maritim Hotel Würzburg****
  • Eintritt und Führung Residenz Würzburg
  • Führung staatlicher Hofkeller Würzburg
  • Schifffahrt Veitshöchheim
  • Eintritt Schloss Veitshöchheim
  • Stadtrundgänge Würzburg, Rothenburg ob der Tauber, Crailsheim und Mainz
  • Reiseleitung ab/bis Bonn
Exklusive diese Leistungen sind nicht im Preis enthalten
  • Nicht im Reisepreis enthalten sind eventuelle Eintrittsgelder, Mahlzeiten und Getränke, die nicht im Programm aufgeführt sind, fakultative Ausflüge und Ausgaben persönlicher Art.
  1. 1. Tag, 07.06.2019 Anreise nach Würzburg
  2. 2. Tag, 08.06.2019 Schloss Veitshöchheim und Weinprobe
    Nach dem Frühstück steht heute eine Schifffahrt auf dem Main nach Veitshhöchheim auf dem Programm. Das 1680 bis 1682 erbaute Sommerschloss der Würzburger Fürstbischöfe wurde 1753 durch Balthasar Neumann vergrößert. 1806 bis 1814 war das Schloss in den Sommermonaten von Großherzog Ferdinand von Toskana bewohnt, der in dieser Zeit in Würzburg residierte. Seit 1814 ist es im Besitz der Bayerischen Krone und wurde im 19. Jahrhundert von der königlichen Familie ebenfalls als Sommerschloss genutzt. Im Inneren des von 2001 bis 2005 aufwändig restaurierten Schlosses sind, neben Stuckaturen von Antonio Bossi, die Räume des Großherzogs Ferdinand von Toskana, mit ihren seltenen Papiertapeten, besonders sehenswert.

    Nachmittags fahren wir wieder zurück nach Würzburg und besuchen den Staatlichen Hofkeller Würzburg in der Residenz, inklusive Führung und einem Glas Wein.

    Im Anschluss haben Sie Zeit zur freien Verfügung in Würzburg. Abendessen im Hotel.
  3. 3. Tag, 09.06.2019 Rothenburg o.d.T. und Crailsheim
    Pfingstsonntag besuchen wir Rothenburg ob der Tauber und Crailsheim. Rothenburgs Mauern umschließen eine einzigartige Fülle großer und kleiner Baudenkmäler, die nahezu unverfälschte mittelalterliche Stadtherrlichkeit erlebbar werden lassen. Als lebendiger Spiegel der Jahrhunderte wurde die kleine Stadt in Franken weltberühmt. Das mittelalterliche Flair ist maßgeblich geprägt durch das Kopfsteinpflaster, das zu Rothenburg gehört wie die umgebende Stadtmauer. Die zum Teil beträchtlichen Höhenunterschiede in der malerischen Stadtkulisse oberhalb der Tauber sind Reiz und Last zugleich. Die wundervoll verwinkelte Architektur birgt Schönheit, aber auch Herausforderungen für Bewohner wie Besucher.

    Die Crailsheimer Innenstadt wurde in den letzten Wochen des Zweiten Weltkriegs zu über 95 Prozent zerstört. Beim Wiederaufbau Crailsheims hat man sich bewusst gegen eine Reminiszenz an das historische Stadtbild entschieden. Daher sieht die Stadt heute so ganz anders aus, als die historischen Nachbarstädte. Die „Türme an der Jagst“ sind feste Wahrzeichen der Stadt: Wasserturm, Diebsturm, Rathausturm, Liebfrauenkapelle und Johanneskirche ragen als Silhouette aus der Stadtansicht heraus.

    Abends Abschluss-Spargelessen im Hotel.
  4. 4. Tag, 10.06.2019 Rückreise über Mainz
    Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Würzburg. Auf der Rückfahrt besuchen wir Mainz. Das Stadtbild wird geprägt durch den Dom St. Martin mit seinem „Domgebirge“. Die historischen Gebäude, Denkmäler und Museen in Mainz sind auskunftsfreudige Zeugen einer 2000 Jahre alten Stadt. Als kurfürstliche Residenz- und Hauptstadt, Erzbischofssitz, Universitäts- und Festungsstadt im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation ist Mainz zu Ruhm gekommen, wovon die Epochen des „Goldenen Mainz“, wie die Stadt seit ihrer Glanzzeit im Mittelalter heißt, Zeugnis ablegen. Mit seiner historischen Altstadt, den schmucken Fachwerkhäusern, den alten Patrizierhäusern, pittoresken Winkeln und den malerischen Plätzen ist Mainz zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.

    Individuelles Mittagessen und Weiterfahrt nach Bonn.
Unterkünfte

Maritim Hotel Würzburg


Das Maritim Hotel Würzburg**** liegt direkt am Mainufer und bietet einen tollen Ausblick auf die Festung Marienberg. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt sowie die Innenstadt lassen sich fußläufig vom Hotel erreichen. Die komfortabel eingerichteten Zimmer sind alle mit Bad/WC, Föhn, zentral gesteuerter Lüftungsanlage mit Raumthermostat, Satellitenfernsehen, Telefon, teilweise kostenfreiem Internetzugang via Kabel und WLAN, Zimmersafe und Minibar ausgestattet. Der Wellnessbereich lädt mit Schwimmbad, Sauna, Dampfbad und Fitnessraum zur Entspannung ein. Kulinarisch verwöhnen Sie das Restaurant „Viaggio“ mit erstklassiger mediterraner Küche, die „Fränkische Weinstube“ mit regionaltypischen Spezialitäten und das Terrassenrestaurant mit Blick auf den Main und die Festung Marienberg sowie die Hotelbar „Mainhattan“.
Sie werden begeistert sein
©Maritim Hotels
Rufen Sie bitte zunächst die beiden Links mit wichtigen Informationen auf - erst Wichtige vor Reiseanmeldung erteilte Informationen und dann weiter zu Formblatt elektronischer Rechtsverkehr  - gilt nicht bei Tagesfahrten.
Reisedatum verfügbare Termine Reisestatus aktuell Details   Preis pro Person  
07. Jun. 2019 - 10. Jun. 2019
verfügbar
Maritim Hotel Würzburg Doppelzimmer
€ 599,- p.P.
07. Jun. 2019 - 10. Jun. 2019
verfügbar
Maritim Hotel Würzburg Einzelzimmer
€ 599,- p.P.