©Maggioni Tourist Marketing

Lago Maggiore

Palmen, klares Wasser und einen Blick auf die Alpen

ab € 688,-

Lago Maggiore, diese Worte zergehen förmlich auf der Zunge.

Lago Maggiore
Palmen, klares Wasser und einen Blick auf die Alpen
Die Borromäischen Inseln im blauen Lago, eine Zugfahrt durch die Gebirgswelt des Ossola Tales und die barocke Hauptstadt des Piemont am Fuße der Alpen erwarten Sie bei dieser landschaftlich traumhaften Fahrt nach Stresa.Strecken- und Programmänderung vorbehalten. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten Versicherung.
Die Leistungen der Reise in der Übersicht:
Inklusive diese Leistungen sind im Preis inbegriffen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtungen mit Frühstück im ***Hotel Europalace in Verbania Pallanza
  • 1x Willkommenstrunk
  • 4x Abendessen
  • örtliche Reiseleitung Borromäische Inseln
  • Schifffahrt zu den Borromäischen Inseln
  • Schifffahrt Omegna – Orta San Giulio – Insel San Giulio – Pettenasco
  • Centovalli-Zugfahrt Locarno - Domodossola
  • Eintritt Isola Bella
  • Reiseführer pro Zimmer
  • Reiseleitung
  • Kurtaxe
Exklusive diese Leistungen sind nicht im Preis enthalten
  • Nicht in den Leistungen genannte Eintrittsgelder, Speisen und Getränke sind nicht im Reisepreis enthalten. Anfallende Bettensteuer ist vor Ort individuell zu zahlen.
  1. 1. Tag, 15.05.2019 Anreise nach Stresa
    Nach Abfahrt im Rheinland geht es Richtung Süden. Erleben Sie bei der Anfahrt das herrliche Schweizer Alpenpanorama, mit den herrlichen Seen, wie dem Vierwaldstätter See und dem Luganer See im Tessin. Bei Como passieren Sie die Grenze nach Italien, und der Weg führt Sie entlang des herrlichen Westufers des Lago Maggiore nach Verbania.
  2. 2. Tag, 16.05.2019 Borromäische Inseln
    Gelegen im malerischen Borromäischen Golf sind die drei Inseln leicht mit dem Schiff erreichbaren Hauptinseln zum Wahrzeichen des ganzen Sees geworden. Pescatori, die Fischerinsel, erhielt ihren Namen vom traditionellen Broterwerb ihrer Bewohner. Sie zeigt noch heute ein eindrucksvolles Wirrwarr von malerischen, bezaubernden Gässchen mit typisch weißen Häusern. Isola Inferiore, wurde "Bella" zu Ehren von Isabella d' Adda genannt, der Frau Carls III. Borromäo, die die Umgestaltung der Insel und den Bau des monumentalen Barockschlosses veranlasst hatte. Originell sind die sechs Grotten, als Ort der Erfrischung in Seenähe geschaffen. Im italienischen Garten gedeihen Pflanzen und Blumen auf zehn übereinander liegenden, mit architektonischen Darstellungen, Brunnen und Statuen geschmückten, Terrassen.
  3. 3. Tag, 17.05.2019 Typischer Markt und Ortasee
    Abfahrt mit dem Bus nach Arona um den typischen Markt zu besuchen. Danach Fahrt nach Omegna am Ortasee, hier erfolgt die Überfahrt mit dem Linienschiff nach Orta San Giulio. Besichtigung der malerischen Ortschaft und Weiterfahrt mit dem Schiff zur Insel San Giulio, mit ihrer romanischen Basilika. Zurück geht es mit dem Boot nach Pettenasco. Hier erwartet Sie der Bus, der Sie ins Hotel bringt.
  4. 4. Tag, 18.05.2019 Centovalli-Zugfahrt & Ascona
    Nach dem Frühstück fahren wir nach Domodossola im Ossola Tal. Hier erwartet Sie der nostalgischen „Centovalli Zug". Es geht durch malerische Berglandschaften, immer wieder begleitet von herrlichen Ausblicken auf den Lago Maggiore. Sie durchqueren die romantischen Täler von Val Vigezzo und Centrovalli, bevor Sie Locarno in der Schweiz erreichen. Aufenthalt in Locarno. Ascona mit seinen 5 000 Einwohnern ist ein gepflegter Urlaubsort im Tessin und steht als nächstes auf dem Besichtigungsprogramm. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts fand sich hier eine Gruppe angesehener Persönlichkeiten zusammen, darunter Künstler, Utopisten und Anhänger des Vegetarismus; sie gründeten in den Bergen die Vegetabile Cooperative, welche u. a. Isadora Duncan, Carl Jung und Lenin nach Ascona zog. Zahlreiche Restauratoren und Buchbinder, deren Geschäfte und Galerien noch heute entlang der schmalen Straßen zu finden sind, zogen ebenfalls in den Ort. Am Ufer des Sees entstanden diverse Luxushotels. Im Jachthafen liegen dicht gedrängt die teuersten Boote.
  5. 5. Tag, 19.05.2019 Heimreise
    Wir treten die Heimreise an. 
Unterkünfte

Hotel Europalace


Hotel Europalace, Verbania - Pallanza

Lage:

Das traditionsreiche 3 Sterne Hotel befindet sich direkt am Lago Maggiore nur wenige Gehminuten vom Zentrum Verbanias entfernt und bietet einen einzigartigen Blick auf die Borromäischen Inseln. Das Europalace ist durch seine zentrale Lage der ideale Ausgangspunkt für Bergtouren oder Ausflüge auf den Lago Maggiore mit seinen berühmten Inseln.
Das Hotel besteht aus einem modernisierten Gebäude und verfügt über mehrere Aufzüge. Im Haupteingangsbereich befinden sich alle zentralen Hoteleinrichtungen wie Lobby, Rezeption und Lounge-Bar. Am Hotel stehen kostenfreie öffentliche Parkplätze zur Verfügung.

Zimmer:

Alle komfortabel eingerichteten 44 Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad inkl. DU/WC oder Badewanne, Haartrockner, SAT-TV, Telefon, kostenlosen WLAN-Zugang und teilweise mit Balkon.

weitere Hoteleinrichtungen:

Das Hotel verfügt weiterhin über das renommierte und bekannte Restaurant "La Cave" mit heimischer und internationaler Küche sowie einem Safe an der Rezeption.
Rufen Sie bitte zunächst die beiden Links mit wichtigen Informationen auf - erst Wichtige vor Reiseanmeldung erteilte Informationen und dann weiter zu Formblatt elektronischer Rechtsverkehr  - gilt nicht bei Tagesfahrten.
Reisedatum verfügbare Termine Reisestatus aktuell Details   Preis pro Person  
15. Mai. 2019 - 19. Mai. 2019
verfügbar
Hotel Europalace Doppelzimmer
€ 688,- p.P.
15. Mai. 2019 - 19. Mai. 2019
verfügbar
Hotel Europalace Einzelzimmer
€ 768,- p.P.